Lippenkorrektur | austaesthetik

OPERATIONSTECHNIK

Das Erreichen von schönen und fülligeren Lippen ist abhängig von der eigenen Lippenform und den persönlichen Wünschen. Zur Lippenmodellierung stehen grundsätzlich zwei verschiedene Verfahren zur Verfügung.

Eine Lippenvergrößerung durch Unterspritzung mit Hyaluronsäure ist eine nicht-operative Behandlung, die ambulant und mit lokaler Betäubung durchgeführt wird. Ziel ist es durch eine Modellierung der Lippen ein natürliches Erscheinungsbild zu erhalten. Hierbei wird der Gewebefiller mit einer dünnen Nadel in die Lippen injiziert. Bei der Behandlung kann auf eine große Zahl von Hyaluronsäure-Präparaten zurückgegriffen werden: Juvedermultra Kiss, Restylane Lip, Teosyal Lip, usw. Die Unterspritzung mit Hyaluronsäure hat sich bei der Lippenmodellierung auf Grund des risikoarmen, unblutigen Verfahrens und der gut verträglichen Stoffe durchgesetzt und wird zumeist anderen Behandlungsmethoden bevorzugt. Das Verfahren ist unkompliziert, sicher und kosteneffizient. Allerdings sind die Resultate nicht von Dauer, sondern die Behandlung muss alle sechs bis zwölf Monate wiederholt werden.

 

Eine weitere Lippenkorrektur-Möglichkeit ist die Eigenfettunterspritzung, das sogenannte Lipofilling. Diese Methode eignet sich besonders, wenn Sie ein dauerhaftes Ergebnis wünschen. Fettzellen werden mittels Feinstkanülen an bestimmten Körperregionen entnommen, speziell aufbereitet und bei der Lippenmodellierung in Lippenkontur und Lippenrot eingebracht.

Da nur ein Teil der eingebrachten Fettzellen vital bleibt, wird empfohlen, die Eigenfettunterspritzung zwei bis drei Mal zur wiederholen, bis das gewünschte Ergebnis erreicht wird. Der Eingriff kann in der Regel ambulant im Dämmerschlaf durchgeführt werden.

VOR DER OPERATION

14 Tage vor der Operation sollten Sie auf Medikamente verzichten, die Acetylasilcy-lsäure entahlten (z. B. Aspirin, ASS, etc), da diese Ihre Blutungsneigung erhöhen. Des weiteren sollten Sie Alkohol, Zigaretten und Schlafmittel weitgehend vermeiden. Nikotin führt zu Durch-blutungsstörungen und kann die Wund-heilung beeinträchtigen. Verzichten Sie deshalb zwei Wochen vor der Operation und in der Wundheilungsphase auf Zigaretten.

Um Schwellungen zu vermeiden oder zu reduzieren, sollten die Lippen nach der Unterspritzung gekühlt werden.   Die Unterspritzte Hyaluronsäure ist noch einige Zeit formbar, weshalb zum einen eine Nachmodellierung möglich ist, der Patient aber Massagen der Lippen vermeiden sollte. Lippenstifte können nach 3-4 Stunden wieder aufgetragen werden.

NACHBEHANDLUNG

In manchen Fällen kann es zu leichten Schwellungen und Blutergüssen in den ersten Tagen kommen. Aufgrund der sehr guten Verträglichkeit moderner Hyaluronsäurepräparate treten Abstoßungen und Knotenbildung nur extrem selten auf.

NEBENWIRKUNGEN &

KOMPLIKATIONEN

  • Behandlungsdauer: ca. 20-30 Minuten (Hyaluronsäure), ca. 1,5 Stunden (Eigenfettunterspritzung)

  • Narkose: lokale Betäubung (Hyaluronsäure), Dämmerschlaf, ggf. Vollnarkose (Eigenfettunterspritzung)

  • Klinikaufenthalt: ambulant

  • Sport: nach1-2 Tagen

  • Gesellschaftsfähig: sofort(Hyaluronsäure), nach4-6 Tagen (Eigenfettunterspritzung)

  • Arbeitsunfähigkeit: keine

Das Wichtigeste auf einen Blick

Gerade bei Frauen gehören schöne, volle Lippen zum weiblichen Schönheitsideal. Sind diese jedoch zu schmal oder besteht ein auffälliger Unterschied in der Form bzw. der Dicke von Unterlippe zur Oberlippe, kann dies als störend empfunden werden.

 

Eine der Lippenkorrektur-Möglichkeiten ist die Unterspritzung mit Hyaluronsäure, die als natürlicher Hautbestandteil sowohl zur Konturverfeinerung als auch Auffüllung des Lippenrots angewandt werden kann. Die Hyaluronsäure kann sehr genau dosiert werden und ist gut verträglich. Ihre Wirkung hält zwischen vier bis sechs Monaten und baut sich auf natürliche Weise wieder ab.

 

Eine weitere Möglichkeit ist die Eigenfettunterspritzung, auch Lipofilling genannt. Hierbei werden Fettzellen mittels Feinstkanülen an bestimmten Körperregionen entnommen, speziell aufbereitet und bei der Lippenmodellierung in Lippenkontur und Lippenrot eingebracht. Der Eingriff kann in der Regel ambulant im Dämmerschlaf durchgeführt werden. Die Wirkung ist dauerhaft.

LIPPENKORREKTUR

Termine nach Vereinbarung unter

info@aust-aesthetik.de oder+49 (0) 8191 97 105 0

© 2017 by Dr. med. Matthias Aust  

concept und design: dmade marketing ug

  • Dr. Matthias Aust on Facebook
  • PD Dr. med. Matthias Aust
  • PD Dr. med. Matthias Aust