Ultherapy_Face_2560.jpg

Damit deine Haut wieder zu deinem Leben passt:

Sie wünschen sich ein frischeres Aussehen ohne invasiven Eingriff?

Kollagen ist ein natürliches, körpereigenes Protein, das für die Jugendlichkeit der Haut sorgt. Es hält sie fest und straff. Mit zunehmendem Alter baut sich Kollagen ab. Die Haut verliert an Festigkeit und Elastizität und die Zeichen der Hautalterung werden sichtbar.

 
Matthias-Richard_1000.jpg

Im Mittelpunkt steht für uns die Verantwortung für den Menschen, der sich auf innovative und schonende Behandlungsmethoden auf höchstem medizinischem Niveau verlassen kann.

Mit Ultherapy® bieten wir Ihnen die einzige Behandlung, die es ­ermöglicht, unter die Hautoberfläche zu sehen und nur die Bereiche gezielt zu behandeln, die einen Kollagenschub am meisten ­benötigen:

✔  Echtzeit-Visualisierung mit DeepSEE®-Technologie
✔  Nicht invasive Einmalbehandlung ohne Ausfallzeit
✔  Einzige Behandlung ihrer Art mit FDA-Zulassung
✔  Natürliche Ergebnisse mit stetiger Verbesserung
✔  Ultraschalltechnologie mit bewährtem Sicherheitsprofil


 
Sie werden staunen.
PD. Dr. med. Matthias Aust, Dr. med. Richard Bender (v.l.)
 
ULTHERAPY® – DER UNTERSCHIED
602_800x1749.jpg
SEHEN IST TEIL DER BEHANDLUNG DER ULTHERAPY® UNTERSCHIED.

Ebenso wie der Ultraschall während der Schwangerschaft, nutzt auch ­Ultherapy® die Ultraschallbildgebung für den nicht invasiven Blick unter die Haut­oberfläche.

Uns ermöglicht diese Technologie:
  • Zu erkennen, in welchen Tiefen die Ultraschallenergie besonders wirkungsvoll eingesetzt werden kann
  • Den Energiestrahl gezielt in die kollagenreichen Hautschichten zu leiten, die besonders gut auf eine Behandlung ansprechen
  • Ihren Behandlungsplan an die individuelle Anatomie Ihrer Haut anzupassen.
ULTHERAPY® –
Das nicht invasive Lifting bei Hautalterung
Hautalterung.png
Hautalterungsfaktoren
  • Sonnenexposition
  • Lifestyle
  • Schwerkraft
  • Zeit

 
Körperliche Veränderungen
  • Rückgang der
  • Kollagenproduktion
  • Erschlaffte Kollagenfasern
  • Verlust von Elastizität


 
Sichtbare Veränderungen
  • Linien und Falten
  • Hängende Wangen
  • Tränensäcke
  • Erschlaffung der Halspartie
  • Verlust der Unterkieferkontur
     
Ultherapy® ist FDA-zugelassen, sowohl für die Hautstraffung in den Bereichen Augenbrauenpartie, ­Mittelgesicht, Kinn-Kiefer-Linie und Hals als auch zur Glättung von Linien und Fältchen am Dekolleté.
 
WECKEN SIE IHR KOLLAGEN!
ULTHERAPY® STRAFFT DIE HAUT DURCH AUFBAU VON KOLLAGEN


 
Kollagenfaser_01.jpg
Kollagenfaser_02.jpg
Kollagenfaser_03.jpg
Ultherapy®-Behandlung
D
ie nicht invasive Ultherapy®-Behandlung stimuliert mit mikrofokussiertem ­Ultraschall den natürlichen ­Regenerationsprozess der Haut und damit die Neubildung von Kollagen und Elastin.
 
Festere und straffere Haut
Die Resultate werden schrittweise sichtbar. Das finale Ergebnis ist in der Regel nach 6 Monaten zu sehen und hält für ein Jahr und länger an.
Geschwächte Kollagenfasern
Mit der Zeit führen grundlegende strukturelle Änderungen im Hautgewebe zur Bildung von Linien und Falten und zu einer Erschlaffung der Haut.


 
Gesunde_Hautsktruktur.png
DIE BAUSTEINE DER HAUT
Kollagen:
Protein-Gerüst, das für Festigkeit sorgt und die Struktur der Haut unterstützt.

 
Elastin:
Als Hauptfaktor für die Elastizität der Haut trägt es dazu bei, dass diese straff aussieht und nicht erschlafft.
 
Hyaluron:
Befindet sich zwischen denKollagen- und Elastinfasern, hilft bei der Feuchtigkeitsspeicherung und sorgt für Festigkeit.
WARUM ULTHERAPY®?
Goldstandard_Label.png
 
Ultherapy® wurde, basierend auf drei relevanten Faktoren, von einem Gremium ­ästhetischer Fachärzte als Goldstandard für nicht invasives Lifting und Hautstraffung eingestuft2:

WIE FUNKTIONIERT ULTHERAPY?

Nur Ultherapy® bietet eine bewährte fokussierte Ultraschalltechnologie, die die Planung, die individuelle ­Anpassung und die zielgerichtete Behandlung ermöglicht.

KLINISCHE ERGEBNISSE

Ultherapy® ist die einzige nicht invasive, FDA-zugelassene Behandlung, die tiefer reicht, um Augenbrauenpartie, Mittelgesicht, Kinn-Kiefer-Linie und Hals zu straffen und Linien und Fältchen am Dekolleté zu glätten.

PATIENTENZUFRIEDENHEIT

95 % Patientenzufriedenheit ein Jahr nach der Ultherapy® Behandlung.

FÜR WEN EIGNET SICH ULTHERAPY®?
Eine Ultherapy®-Behandlung von Gesicht und Hals ist vor allem für Frauen und Männer mit leichter bis ­moderater Hautschlaffheit geeignet. Die Behandlungsergebnisse sind abhängig von:
  • Der Hautschlaffheit (überschüssige oder schlaffe Haut)
  • Dem Hautvolumen Menge und Verteilung von Fettgewebe)
  • Der Hautqualität (Falten oder durch Sonneneinwirkung geschädigte Haut)
  • Dem Alter, Gesundheitszustand und Lebensstil
Fuer wen Ultherapy.jpg
WIE WIRKT ULTHERAPY®?
Darstellung der Gewebeschichten der Haut: Die Gewebeschichten sind an verschiedenen Stellen des Gesichts und des Körpers unterschiedlich tief und dick.
Wie wirkt Ultherapy Hautschicht_trans.png
ULTHERAPY® KURBELT MIT OPTIMALER TEMPERATUR
DIE KOLLAGENPRODUKTION AN.
Temperatur_transp.png
  • Für Ihre individuelle Behandlung werden die richtige Energiemenge, die richtige Tiefe und die richtige Temperatur ermittelt.
  • Mit der Behandlung wird Ihr Körper angeregt, mit dem Aufbau von frischem, neuem Kollagen (1) und Elastin zu beginnen (4, 5).
1. Fabi SG et al. Evaluation of microfocused ultrasound with visualization for lifting, tightening, and wrinkle reduction of the décolletage. J Am Acad Dermatol. 2013 Dec;69(6):965-71.
4. Suh DH et al. Comparative histometric analysis of the effects of high intensity focused ultrasound (HIFU) and radiofrequency (RF) on skin. J Cosmet Laser Ther. 2015;17(5):230-236.

5. Suh DH et al. Intense focused ultrasound tightening in Asian skin: clinical and pathologic results. Dermatol Surg. 2011 Nov;37(11):1595-602.

NATÜRLICHE UND SEHENSWERTE ERGEBNISSE –
ÜBERLASSEN SIE DIE ARBEIT IHRER HAUT.
  • Ultherapy® liefert bei den meisten Patienten nachweislich Ergebnisse nach nur einer Behandlung.
  • Einige Patienten bemerken einen Soforteffekt, der sich in den nächsten zwei bis drei Monaten noch weiter­entwickelt.
  • Jüngere Patienten, mit nur leichter Hauterschlaffung, weisen oft die deutlichsten Verbesserungen nach einer Ultherapy®-Behandlung auf.
  • Patienten mit stärkerer Hautschlaffheit können von einer wiederholten Ultherapy® Behandlung profitieren.

 
PHASEN DER WUNDHEILUNG
Wundheilung_01.png
Wundheilung_02.png
Wundheilung_03.png
ULTHERAPY® BEHANDLUNGSBEREICHE?
VORHER & NACHHER: AUGENBRAUEN
Klinische Studienergebnisse: 86% der Patienten erzielten einen klinisch signifikanten Lifting-Effekt im Brauenbereich (6).
VN_Augenbrauen.jpg
6. Alam M, et al. Ultrasound tightening of facial and neck skin: a rater-blinded prospective cohort study.
J Am Acad Dermatol. 2010;62(2):262-269.
VORHER & NACHHER: KINNBEREICH
VN_Kinnbereich.jpg
Klinische Studienergebnisse: Fast 73% der Patienten sprachen auf die Ultherapy® Behandlung an. Von diesen erzielten 84,3% eine erkennbare Verbesserung (7,8*).
7. Oni G et al. Evaluation of a microfocused ultrasound system for improving skin laxity and tightening in the lower face. Aesthet Surg J. 2014 Sep;34(7):1099-110. 8. Data on file.* Auf Basis einer verblindeten Bewertung.
VORHER & NACHHER: HALS
Klinische Studienergebnisse: Laut einer Umfrage zur Patientenzufriedenheit bemerkten 74,5% derjenigen, die auf die Ultherapy® Behandlung ansprachen, eine Verbesserung (7).
VN_Hals.jpg
7. Oni G et al. Evaluation of a microfocused ultrasound system for improving skin laxity and tightening in the lower face. Aesthet Surg J. 2014 Sep;34(7):1099-110. 8. Data on file.* Auf Basis einer verblindeten Bewertung.
VORHER & NACHHER: DEKOLLETÉ
Ultherapy® ist die einzige von der FDA zugelassene nicht invasive Behandlungsmethode zur Korrektur von Falten und Fältchen am Dekolleté – glättet Falten im Dekolletébereich.
  • Stimuliert die Produktion von neuem Kollagen
  • Liefert natürliche und deutlich sichtbare Resultate ohne Ausfallzeit
VN_Dekollete.jpg
Klinische Studienergebnisse: 80% der Patienten bestätigten 90 Tage nach der Ultherapy®-Behandlung eine Verbesserung, nach 180 Tagen waren es 85%
ABLAUF DER BEHANDLUNG & DANACH
ALLE SCHRITTE DER ULTHERAPY® BEHANDLUNG
  1. Ausfüllen der Einverständniserklärung
  2. Reinigung der Haut
  3. Aufnahme der „Vorher“-Fotos
  4. Markierung des Behandlungsareals
  5. Auftragen des Ultraschallgels
  6. Ultraschallgestützte Bilddarstellung gewährleistet die korrekte Platzierung des Handstücks.
  7. Gezieltes Einbringen von Ultraschall-Energie in die Haut
  8. Je nach Areal ist die Behandlung nach 30–90 Minuten abgeschlossen.
Ablauf.png
Unser komplettes Praxisteam wird alles tun, um Ihre Ultherapy® -Behandlung so angenehm und entspannt wie möglich zu gestalten. Unser Ziel ist, dass unsere Patienten mit einem guten Gefühl nach Hause gehen und sich auf ihre zukünftigen Ergebnisse freuen.
WAS SIE ERWARTEN KÖNNEN
Bei Ihrem Nachuntersuchungstermin 3–6 Monate nach der Behandlung werden „Nachher“- Fotos gemacht und Fortschritte dokumentiert. Die nebenstehenden Erfahrungen wurden von Ultherapy® Patienten berichtet – Resultate, die für lange Zeit anhalten. Die individuellen Ergebnisse können dabei variieren.
GESICHT & HALS
SOFORT
  • Leichtes Lifting, Straffung und Aufpolsterung feiner Linien
  • Geringe Schwellung, leichte Berührungsempfindlichkeit
  • Kribbeln oder Taubheit, gelegentlich kleinere Blutergüsse
  • Rötungen
     
6 MONATE NACH
DER BEHANDLUNG
  • Weitere Lifting- und Hautstraffungsefekkte
  • Sichtbar glattere Haut und klarere Konturen
3 MONATE NACH
DER BEHANDLUNG
  • Fortgesetzer Lifing-Effekt mit zunehmender Hautstraffung
  • Gefestigtere, glattere Hauttextur
DEKOLLETÉE
SOFORT
  • Geringe Schwellung,leichte Berührungsempfindlichkeit
  • Kribbeln oder Taubheit, gelegentlich kleinere Blutergüsse
  • Rötungen
3 MONATE NACH
DER BEHANDLUNG
  • Verbessertes Erscheinungbild von Linien und Falten
  • Sichtbar glattere Hauttextur
6 MONATE NACH
DER BEHANDLUNG
  • Weitere Verbesserung des Erscheinungsbildes von Linien und Falten
  • Sichtbar glattere Hauttextur
Die Nebenwirkungen sind in der Regel leicht und vorübergehend. Wiederholungsbehandlungen können dazu beitragen, die Auswirkungen des natürlichen Alterungsprozesses der Haut und der Sonneneinstrahlung auszugleichen.
BEWÄHRTES SICHERHEITSPROFIL
Ultherapy® ist durch über 50 klinische Studien wissenschaftlich belegt und kommt aktuell in mehr als 78 Ländern zum Einsatz. Weltweit wurden bereits über 1,75 Millionen Behandlungen durchgeführt. Darüber hinaus wird Ultraschallenergie seit mehr als 50 Jahren im Bereich der Medizin erfolgreich eingesetzt.
Mögliche Nebenwirkungen:
  • Es kann zu Hautrötungen kommen. Diese sollten nach wenigen Stunden abklingen.
  • In einigen Fällen kommt es vorübergehend zu leichten Schwellungen, die meistens innerhalb von 72 Stunden zurückgehen. Auch kann es zu Kribbeln oder Berührungsempfindlichkeit kommen; diese sind in der Regel mild und klingen zumeist im Verlauf von 2 bis 14 Tagen ab.
  • In seltenen Fällen treten vorübergehende kleinere Hämatome oder Taubheitsgefühle auf.
     
Wie bei jeder medizinischen Behandlung besteht ein gewisses Nebenwirkungsrisiko.
  • Es besteht ein sehr geringes Verbrennungsrisiko mit oder ohne anschließende Narbenbildung.
  • Es kann zu einer vorübergehenden Nerven- schädigung kommen, die in der Regel im Verlauf einiger Wochen abklingt.
  • In einigen Fällen kann es unter anderem zu einer vorübergehenden Bildung von Blutergüssen oder Quaddeln kommen, die sich innerhalb von ein bis drei Wochen zurückbilden.
  • Im behandelten Areal kann es zu einer lokal begrenzten Bildung linienförmiger Ödeme (Schwellungen) kommen. Diese klingen in der Regel innerhalb von einem Tag bis zu 3 Wochen nach der Behandlung ab.
ANWENDUNGSBESCHRÄNKUNGEN
Ultherapy® ist kontraindiziert bei Patienten mit:
  • Offenen Wunden oder Hautlä-sionen im Behandlungsbereich
  • Schwerer oder zystischer Akne im Behandlungsbereich
  • Aktiven Implantaten (z. B. Schritt- machern oder Defibrillatoren) oder metallischen Implantaten im Behandlungsbereich
Es wird empfohlen, die folgenden Bereiche während der Behandlung zu meiden:
  • Schilddrüse, Schilddrüsenknorpel und Luftröhre
  • Große Gefäße
  • Brustgewebe oder Brustimplantate
Für folgende Patientengruppen liegen keine Erfahrungen mit Ultherapy® vor:
  • Patienten mit einer Blutverdünnungstherapie
  • Schwangere oder stillende Frauen
  • Patienten unter 18 Jahren
  • Patienten mit einer der folgenden Erkrankungen:
  • Blutgerinnungsstörung oder hämostatische Dysfunktion
  • Aktive systemische oder lokale Hauterkrankung, die zu einer Wundheilungsstörung führen kann
  • Herpes simplex
  • Autoimmunerkrankungen
  • Diabetes mellitus
  • Epilepsie
  • Fazialisparese (Gesichtslähmung)
Die Behandlung sollte nicht direkt über den Bereichen erfolgen, die eines der folgenden Merkmale aufweisen:
  • Mechanische Implantate
  • Dermal-Filler
  • Brustimplantate
  • Bestehende Keloide (starke Vernarbungen)